Italienisch in Italien lernen, wo sonst? - Italienisch Sprachschulen in Italien - Italienisch Kochkurs in Italien

My Italian Language Schools
HomeSuchmaschineOver 50KochkurseKleine SchulenBildungsurlaubKarteSchule-VideoLast minuteNews
Centro Culturale Giacomo Puccini

Centro Italiano Firenze

Webseite - Video - Fotogalerie - BroschürePiazza D'Azeglio, 20 - 50121 Florenz (FI) - Telefon 055 0118558 - Fax 055 0118559

Info
1 Unterrichtsstunde: 55 Minuten
Max Studentenzahl pro Kurs: 8
Lehrbücher und Materialien: kostenlos
Einstufungstest: am ersten Schultag
Einschreibegebühr: kostenlos
Servicedienst Unterkunft: kostenlos
Wi-Fi: Ja

Centro Italiano Firenze ist eine kleine Schule mit individuellen Kursangeboten, die direkt an die Motivationen und persönlichen Bedürfnisse der Kursteilnehmer anknüpfen.

Das Institut befindet sich in einem alten Palazzo in der Piazza D’Azeglio, einem von Bäumen umgebenen Platz aus dem 19. Jahrhundert. 2 Gehminuten von der Schule entfernt befindet sich das Viertel S. Ambrogio mit seinen alten Markthallen sowie einem Flohmarkt auf der Piazza de’ Ciompi. Dieser Stadtteil hat seine eigene Identität bewahrt, es wohnen hier vor allem Florentiner und man ist fern von den Touristenströmen. Kleine Läden, Werkstätten, Cafés, Restaurants und Theater tragen dazu bei, dass dieses Viertel sehr ansprechend und lebendig ist. Nicht weit entfernt befinden sich die Piazza Santa Croce, der Dom, die Universität und einige berühmte Monumente und Museen der Stadt.

Direkt vor der Schule halten die meisten Buslinien, so dass man in kurzer Zeit andere Stadteile erreichen kann. Die Schule selbst bietet helle und freundliche Schulräume, einen kostenlosen Internet Point und eine Wireless Verbindung sowie einen kleinen idyllisch gelegenen Garten.

Über uns
Die Schule wird von Anja Schultz und Andrea Moradei geleitet. Nach ihrer fast 30 jährigen Erfahrung in dieser Branche haben sie eine neue Schule mit einer anderen Struktur und innovativen Sprachkursen eröffnet. Mit einem Kursangebot, das mehr als bisher auf die aktuellen Wünsche und Bedürfnisse der ausländischen Sprachschüler eingeht. Besonderer Schwerpunkt wird auf die Gruppen- und Individualprogramme am Nachmittag gesetzt. Dabei werden Themen wie Kunstgeschichte, Kunst und Kunsthandwerk, Fotografie, Architektur, Gesellschaft und Politik sowie toskanische Küche und Wein vertieft. Ausgehend von diesem neuen Ansatz ergibt sich eine enge Zusammenarbeit mit der Schule Centro Italiano in Neapel, die seit Jahren mit grossem Erfolg auf diesem Terrain tätig ist. Von dieser langjährigen Erfahrung sollen unsere Teilnehmer nun profitieren.

Die Fachrichtungen:
Das Centro Italiano verfügt über 3 Abteilungen:

  • Italienische Sprache,
  • Fotografie & Multimedia
  • Kunst

Der Fachbereich Italienische Sprache bietet Italienischkurse (Gruppenunterricht, Privatkurse in der Schule, “unterwegs” oder zu Hause ) sowie Seminare zu kulturellen Themen (Geschichte der Renaissance, Zeichnen im Atelier eines Künstlers, Kochkurse mit der italienischen „Mamma“ oder eine Weinverkostung).

Im Fotografie und Multimedia Bereich werden eine Vielzahl von Kursen angeboten, vom Akademischen Jahr, ein von November bis Juni laufender professioneller Kurs (der sich aus 8 Modulen zusammensetzt, die auch separat besucht werden können) bis hin zu Wochenendworkshops und Seminaren.

Die Abteilung Kunst weist eine grosse Vielfalt an praktischen Kursen wie Zeichnen, Malen, Bildhauerei, Modedesign oder Restauration auf.

Die Didaktik
Die integrative Lehrmethode des Zentrums stützt sich auf eine direkte Methode mit ausschließlichem Gebrauch der italienischen Sprache während des Unterrichts. Der Teilnehmer wird angeregt, die Sprache sofort zu benutzen und sich durch das Erfassen bestimmter Grundstrukturen Grammatikkenntnisse anzueignen. Diese ermöglichen ihm, die erlernten linguistischen Modelle selbständig auf andere sprachliche Situationen zu übertragen. Da die Teilnehmer unterschiedliche Voraussetzungen durch den bisherigen Spracherwerb mitbringen, wird jedem besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Daher werden unterschiedliche didaktische Modelle wie individuelle Ansprache, Gruppenarbeit oder das Arbeiten zu zweit angewendet.

Die Unterkunft
Das Centro Italiano bietet verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten in der Stadt Florenz an.
Die Reservierung wird normalerweise vom Ankunftstag Sonntag bis zur Abfahrt am Samstag berechnet:
Die Unterkunftsadresse der Zimmerreservierungen in Familien bzw. Privathaushalten wird Ihnen in der Regel 1 Woche vor Kursbeginn bestätigt.

Zimmer in Privathaushalten:
Einzel- und Doppelzimmer mit Badbenutzung bei florentinischen Familien, in Einzelhaushalten oder bei Studenten mit Küchenbenutzung, Frühstück und Halbpension
2 Sterne Hotel: Zentral gelegene Hotels oder B&B nahe der Schule, Zimmer mit TV und Kühlschrank.
3 Sterne Hotel: Komfortable und zentral gelegene Hotels oder Gästehäuser, Zimmer mit TV, Kühlschrank und Klimaanlage.
Unabhängige Apartments im Zentrum der Stadt.

Kontakt
Vorname *

Nachname *

Nationalität *

E-mail *

Gesuch *

Sicherheitscode


Geben Sie den code im Bild visualisiert

N.B. Die Daten werden gemäß der Datenschutz behandelt, an die Schule geschickt, die Sie kontaktiert.

Ich habe die Datenschutz gelesen und genehmige die Verarbeitung von Daten *



Centro Italiano Firenze
Francesco Grasso - Rocco Rossitto | P.I. 04669890875